Responsive image

Van Harten begröt up us Internet-Siet

Jo, nu is us 41. Speeltiet mit “Daatort: Möhlenkroog” al woller vörbi. Schaad, dat geiht jümmers so gau. Man wi wern heel tofreden mit dat Stück, mit de Tokiekers un natürlich ok mit us Speelers un us Hülpslüe. Se hefft ehre Saak bannig goot makt un all’ns hett best klappt. Un denn hefft wi ja noch unheemlich Dusel hat. De Premiere weer an 21. Februarmaand, ‘n bäten ehrder as in de anner Johrn.

Man dat wer us Glück. Jüst as wi na de 7. Upföhren an’n 29. Februarmaand den Vörhang dicht makt hefft, gung dat los mit den Corona-Schiet. Mennig een Bühne harr wekenlang övt un stunn an Sluss her mit den Salat: se kunnen kien Premiere un ok kien Upföhren maken. Dat wer würklich bannig, bannig schaad.

Wo dat van Harst, wenn wi normalerwies woller anfangt mit Öven, is un geiht, steiht in Oogenblick noch nich fast. Man wi glövt ja fast doran, dat wi tokamen Vörjahr een nee Stück för jo speelt un ji denn all woller in us moiet Theoter in de Schoolturnhall in Friedrichsfehn sitt. Wi kiekt all na een Stück, wat wi mit us Maaten besetten könnt und wo ji Spaaß an hefft.

Bit darhen lat jo dat goot gahn und blievt all gesund

de Speelkoppel van’n Ortsvereen Friedrichsfehn

Herzlich willkommen auf unserer Internetseite

Nun ist unsere 41. Spielzeit mit „Daatort: Möhlenkroog“ schon wieder vorbei. Leider geht es immer so schnell. Aber wir waren sehr zufrieden mit dem Stück, mit euch Zuschauern und natürlich auch mit unseren Spielern*innen und unseren zahlreichen Helfern. Alle haben ihre Sache sehr gut gemacht und hat sehr gut geklappt. Und dann haben wir ja noch unheimliches Glück gehabt. Die Premiere war am 21. Februar 2020, ein bisschen früher als in den anderen Jahren.

Genau das war unser Glück. Kaum hatten wir den Vorhang nach der 7. Vorstellung geschlossen, begann die Corona-Krise. Viele Bühnen, die wochenlang geprobt hatten, standen plötzlich vor dem Nichts: keine Premiere, keine Vorstellungen. Das war wirklich sehr, sehr schade.

Wie es im Herbst – dann fangen wir normalerweise wieder mit den Proben an – weitergeht, steht im Augenblick noch nicht fest. Aber wir sind fest davon überzeugt, dass wir im Frühjahr 2021 ein neues Stück für euch spielen und ihr alle wieder in unserem schönen Theater in der Friedrichsfehner Schulturnhalle sitzt. Wir suchen bereits nach einem passen Stück für unsere Spieler*innen, an dem ihr euren Spaß haben werdet.

Bis dahin alles Gute und bleibt gesund

die Speelkoppel des Ortsvereins Friedrichsfehn

41. Spielzeit
Responsive image
Sponsoren
Responsive image
Anfahrt
Responsive image
Wie in den vergangenden Jahren auch, finden die Vorstellungen dieses Jahr in der Schulturnhalle in Friedrichsfehn statt. Vor der Halle befinden sich ausreichende Parkmöglichkeiten. Am besten erreichen Sie uns über die Route Friedrichsfehner Straße / Alte Weide / Buchenweg.

Schulstraße 12
26188 Friedrichsfehn


2014 wurde das Niederdeutsche Theater von der Deutschen UNESCO-Kommission e.V. in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Das Expertenkomitee würdigt damit die lebendige Weitergabe von Traditionen mit lokal-regionaler Verankerung.